Sonntag, April 30, 2017

Pause im April



Sorry, aber diesen Monat wird es nichts mehr mit einem angemessenen Post. Zu viel Arbeit.

Kommentare:

Flo Lieb hat gesagt…

:-(

Flo Lieb hat gesagt…

Blog-Pause im Mai und Juni auch? :(

Jochen hat gesagt…

Ja, ist derzeit leider echt schlecht. Aber ich bin mir sicher: Es wird auch wieder produktivere Zeiten geben!
Einen schönen Sommer wünsche ich dir, Flo!

Flo Lieb hat gesagt…

Danke, dir auch :)

Flo Lieb hat gesagt…

Ey, waren doch Sommerferien und damit keine Schule! Und immer noch kein neuer Beitrag :D

Jochen hat gesagt…

Ach Flo, momentan habe ich einige andere Sachen auf dem Schirm.

Die Lust am Bloggen ist derzeit verflogen. Vor einiger Zeit habe ich mich mal hingesetzt, um einen wirklich ausführlichen Artikel zu PICKET FENCES zu schreiben - doch irgendwie habe ich all meine Gedanken nicht ordentlich sortiert bekommen und nach etwa anderthalb furchtbar langweilig zu lesenden Seiten das Handtuch geworfen.

Dann hat photobucket, das ich zu Beginn meiner Bloggerzeit genutzt habe, auch noch diese lächerliche 399 Dollar Forderung für '3rd party hosting' erhoben, sodass alle meine alten Posts jetzt bilderlos sind und mich die Neugestaltung der betroffenen Artikel etwa eine Woche Zeit kosten würde. Da vergeht einem echt die Lust.
Nein, da nutze ich die Zeit lieber, um mir ein paar Filme und Serien anzugucken und die Kritiken anderer Leute zu lesen.

Immherhin: Zwar ist mir der Spaß am Schreiben irgendwie abhanden gekommen, Filme zu schauen begeistert mich aber nach wie vor!

Flo Lieb hat gesagt…

Du bist natürlich niemandem verpflichtet, ich hatte auch weniger auf Reviews gehofft, sondern eher mal auf eine "Recently Watched"-Liste – aber es gibt natürlich wichtigere Dinge im Leben.

Den Bild-Ärger kenne ich vereinzelt, wobei ich meine Bilder alle bei Google in Alben hochlade. Aber vor 1,5 Jahren ging MovieMaze in Kino.de über und dadurch wurden alle Reviews auf der alten Seite gelöscht. Darunter auch rund drei Dutzend von meinen, die ich schlauer Weise nirgends nochmal abgespeichert hatte. Konnte immerhin ein paar der wichtigeren Reviews, primär die der Filme aus meinen Jahreslisten, retten und ins Blog überführen. Aber habe neulich auch 2-3 Abende damit verbracht, die ganzen nun toten Links aus meiner Leiste zu entfernen.

C'est la vie :)

Jochen hat gesagt…

Wenn hier etwas verschwinden sollte, wäre es wahrscheinlich auch futsch. Die Blogtexte habe ich nirgends zusätzlich gesichert. Aber es gibt ja die 'waybackmachine' bei https://archive.org/ Damit lassen sich Texte meist doch wiederfinden, wenn sie aus dem aktuellen Netz verscwhunden sind.